Beitrag vom , verfasst von Redaktion

Palais Faber – nutzen Sie Ihre Chance!

Das Dilemma kennt jeder: Wer derzeit Geld auf ein Sparbuch einzahlt, bekommt null Prozent Zinsen, also viel weniger als die Inflation ausmacht. Solide Anleihen, wie etwa die 100 jährige österreichische Bundesanleihe, weisen eine geringe Rendite von zwei Prozent auf.

Gemeinsam mit der ifa AG – Institut für Anlageberatung AG – bitten wir Ihnen einen Ausweg. Sie können sich als Anleger an einem denkmalgeschützten Palais in Salzburg beteiligen.

Das Architektur-Juwel Palais Faber in Salzburg, direkt gegenüber von Schloss Mirabell und Salzburg Congress, wird zu einem noblen Vier-Stern-Plus-Hotel mit 113 Zimmern ab 2018 umgebaut und soll 2020 fertiggestellt sein. Gerade der Tourismus in Salzburg boomt und Sie können davon profitieren.

Holen Sie sich Ihre gesicherten Mieterträge in Höhe von drei Prozent für mindestens 20 Jahre.

Für weitere Informationen und Fragen stehen wir gerne zur Verfügung.

aktueller Pressebericht Palais Faber

Quelle: Krone Zeitung, 28.11.2017