PRIME IMMOBILIE FABERHAUS SALZBURG

Die ifa AG weiß, wie eine PRIME IMMOBILIE erfolgreich realisiert wird: Ein historisches und prachtvolles Haus in ausgezeichneter Lage, saniert unter Berücksichtigung des Denkmalschutzes und eine langfristige Vermietung an einen Partner jenen Bereiches, in dem der höchste Bedarf besteht – mit großem Stolz und unserer langjähriger Erfahrung lassen wir das Palais Faber in Salzburg als PRIME IMMOBILIE in neuem Glanz erstrahlen.

Palais Faber Palais Faber Palais Faber

Die Anzahl der Betten und der Übernachtungen in 4-Sterne-Hotels liegen auf dem 1. Platz – dass hier Bedarf an Erweiterung besteht, hat die ifa AG schnell erkannt und zu Ihrem Nutzen gemacht: das historische und denkmalgeschützte Faberhaus wird im Zuge eines Sanierungskonzeptes zu einem Bauherrenmodell, das langfristig an einen erfolgreichen 4-Stern-Hotelbetreiber vermietet wird, umgebaut. Statistiken belegen, dass Salzburg österreichweit den höchsten Tourismus vorweist. Das liegt daran, dass die Geburtsstadt Mozarts ganzjährig etwas zu bieten hat (z.B. Salzburger Festspiele, Mozartwoche, Salzburger Kulturtage, Sommerszene, etc.) und so Besucher und Reisende aus der ganzen Welt anlockt.

Für gewöhnlich sind PRIME Immobilien großen Fonds, internationalen Investoren, Family Offices oder großen Stiftungen vorbehalten. Die ifa AG hat hingegen bereits zahlreiche PRIME Immobilien für ihre Investoren entwickelt, wie etwa die Wiener Sofiensäle, das Motel One nahe der Wiener Staatsoper oder das Schloss Neusiedl und somit ihre Expertise im Umgang mit exklusiven Raritäten bewiesen.

 

Aktion ab sofort:

  • Für Neuzeichnungen bestehender Investoren ab einem Eigenkapitaleinsatz
    von 3 x € 5.600,- bzw. einmalig € 58.200,-
    1 Übernachtung pro Jahr für 2 Personen (5 Jahre lang ab Eröffnung des Hotels)

    VIP-Investoren Voucher_1 Nacht

  • Für Neuzeichnungen bestehender Investoren ab einem Eigenkapitaleinsatz von 3 x € 5.600,- bzw. einmalig € 58.200,- und einer gesamten Investitionssumme von € 300.000,-
    2 Übernächtigen pro Jahr für 2 Personen (5 Jahre lang ab Eröffnung des Hotels)

    VIP-Investoren Voucher_2 Nächte

ifa Prime Immobilien

Ihre Vorteile: 

  • Wertbeständigkeit – Toplagen sichern Ihr Investment
  • Exklusivität – investieren Sie in handverlesene Raritäten
  • Arbeitsfreies, wertgesichertes, steueroptimiertes Zusatzeinkommen
  • Inflationsschutz – durch indexierte Mieteinnahmen
  • Sicherheit – durch Eintragung ins Grundbuch
  • Individuelle Finanzierungsgestaltung
  • Risikominimierung durch gemeinschaftliche Vermietung
  • Begünstigte 1/15-Abschreibung für Baukosten nach Denkmalschutz
  • Transparenz und laufende Information

 

Das Palais Faber und seine Highlights:

  • Ausgezeichnete Lage direkt in der Salzburger Innenstadt
  • Denkmalgeschützte Immobilie im Ringstraßenstil
  • € 60 Mio. Investitionsvolumen
  • Geplanter Baubeginn: Juni 2019
  • Fertigstellung: voraussichtlich Dezember 2020
  • Kein Förderdarlehen – daher auch sehr gut für GmbHs geeignet 
  • Vermietung an erfolgreichen Hotelbetreiber h-hotels.com
  • Weitere Bestandsmieter: Sparkasse, Trafik und Ordination
  • Prognostizierte Nettomieteinnahmen des ganzen Projektes: € 1.639.320,- p.a.

 

Das Hotel für Ihre sicheren Mieteinnahmen:

  • Renommierte, deutsche Hotelgruppe h-hotels.com
  • Bereitstellung entsprechender Garantien (u.a. 12 Monate Bankgarantie)
  • 118 Zimmer mit prognostizierte 75%-iger Auslastung 
  • Voraussichtliche Nettomieteinnahmen: € 1.470.000,- p.a.
  • Jährliche Indexierung der Mieteinnahmen
  • 20 Jahre Kündigungsverzicht
  • Instandhaltung, Innenausbau und Ausstattungsinvestitionen bezahlt der Mieter

 

Kurzinformation inkl. Großnutzendarstellung für 0,50%-Anteil

 


Team

Geschäftsleitung

Paul G. Schaufler MBA

Weiterlesen

Klientenberatung

Ing. Thomas Etlinger

Weiterlesen
Artacker

Klientenberatung

Michael Artacker

Weiterlesen

Klientenberatung

Matthias Nagl

Weiterlesen

Zum Thema

Beitrag vom , verfasst von Redaktion

Profitieren Sie vom Immobilien-Boom!

In den letzten zehn Jahren haben sich die Wohnungspreise in Städten wie Wien oder Salzburg fast verdoppelt. Somit steigt die...

Weiterlesen

Beitrag vom , verfasst von Redaktion

„Economist“: Wien hat den Paradies-Status

Zuerst „Mercer“, nun auch „Economist“: Wien hat mit 99,10% den Paradies-Status Man ist bereits gewohnt, dass unsere Landeshauptstadt bei der...

Weiterlesen

Beitrag vom , verfasst von Redaktion

Die Inflation raubt dem Geld den Wert!

Im Juni 2018 hat die Teuerung in Österreich wieder 2% erreicht, nachdem sie in den Monaten zuvor immer darunter gelegen ist....

Weiterlesen