Historisches Immobilieninvestment unter Denkmalschutz

    IFA AG Proj. Kaserne Neusiedl/See

 

 Das Projekt

Das im Jahr 1853 errichtete Schloss Neusiedl wurde lange Zeit als Kaserne genutzt und wird nun generalsaniert und zu einem reinen Wohnobjekt ausgebaut. Der hier relevante Gebäudeteil repräsentiert das Haus 1 des historischen Vierkanters.

 

Die Eckdaten

    • Sanierung und Dachgeschossausbau
    • Wohnungsgrößen 50 m² bis 134 m²
    • rund 2.410 m² ertragsbewertete Nutzfläche
    • Schaffung von 33 Wohneinheiten sowie Allgemeinflächen und 33 Stellplätzen
    • Voraussichtlicher Baubeginn Ende März 2017
    • Geplante Fertigstellung Ende Dezember 2018

 

Die Highlights

  • Gebäude steht unter Denkmalschutz
  • Keine Fördermittel notwendig
  • Bereits ab € 12.000,- Eigenkapital (+ Finanzierung) oder € 127.980,- Barbeteiligung
  • Sofortige Ausschüttung der Mieterträge bei Barbeteiligung
  • Auch optimal für GmbHs geeignet
  • Einzigartige Lage direkt in Neusiedl am See

 

Ihr Nutzen

  • Wertgesichertes und arbeitsfreies Zusatzeinkommen
  • Vorsteuerabzug
  • Sofortige Abschreibung der Werbungskosten
  • Abschreibung von Teilen der Baukosten auf 15 Jahre (6,7 % p.a.)

 

Ihre Sicherheit

  • Persönliche Eintragung ins Grundbuch
  • Vermietungsgemeinschaft – Risikominimierung durch Mietenpool
  • Beste Abwicklung durch die IFA AG – der Marktführer mit fast 40 Jahren Erfahrung
  • Inflationschutz durch indexierte Mieten

 

Lage und Infrastruktur Schloss Neusiedl

produktfolder schloss neusiedl.cdr

 

Kurzinformation inkl. Großnutzendarstellung (0,5 MB)

 


Team

Geschäftsleitung

Paul G. Schaufler MBA

Weiterlesen

Klientenberatung

Ing. Thomas Etlinger

Weiterlesen
Artacker

Klientenberatung

Michael Artacker

Weiterlesen

Klientenberatung

Matthias Nagl

Weiterlesen

Zum Thema

Beitrag vom , verfasst von Redaktion

Profitieren Sie vom Immobilien-Boom!

In den letzten zehn Jahren haben sich die Wohnungspreise in Städten wie Wien oder Salzburg fast verdoppelt. Somit steigt die...

Weiterlesen

Beitrag vom , verfasst von Redaktion

„Economist“: Wien hat den Paradies-Status

Zuerst „Mercer“, nun auch „Economist“: Wien hat mit 99,10% den Paradies-Status Man ist bereits gewohnt, dass unsere Landeshauptstadt bei der...

Weiterlesen

Beitrag vom , verfasst von Redaktion

Die Inflation raubt dem Geld den Wert!

Im Juni 2018 hat die Teuerung in Österreich wieder 2% erreicht, nachdem sie in den Monaten zuvor immer darunter gelegen ist....

Weiterlesen