Die Highlights:

  • Abbruch und Neubau
  • 2.100 m² ertragsbewertete Nutzfläche
  • 19 Wohnungen, 3 Geschäftslokale, 18 Garagenplätze
  • Geplanter Baubeginn Jänner 2017, Fertigstellung Juni 2018
  • TOP Beteiligungskonditionen – bereits ab € 8.100,- (+Finanzierung) oder als BARbeteiligung ab € 98.595,-

Die Sicherheit:

  • Persönliche Grundbucheintragung
  • Inflationsschutz durch indexierte Mieten
  • Risikominimierung durch gemeinsame Vermietung (Mietenpool)
  • Hohes gefördertes Darlehen
  • Optimale Vermietbarkeit

Der Nutzen:

  • Wertgesichertes, arbeitsfreies Zusatzeinkommen
  • Vorsteuerabzug
  • Sofortige Abschreibung der Werbungskosten
  • Abschreibung der Baukosten auf 15 Jahre

Die Lage:

lageplan

Wien Donaustadt, flächenmäßig der größte Bezirk Wiens, gehört zu den beliebtesten Naherholungsgebieten der Hauptstadt. Mehr als die Hälfte des 22. Bezirks nehmen Grün- und Wasserflächen ein.

Das Objekt Varnhagengasse 1-3 / Stadlauer Straße 46 im 22. Bezirk liegt in einer zentralen Wohnlage in unmittelbarer Nähe zur Schnellbahnlinie und zur Auffahrt A23 Südosttangente. Die Alte Donau, die Donauinsel und die umliegenden Bezirke bzw.die Wiener Innenstadt sind somit in nur wenigen Minuten bequem zu erreichen. Lebensfreundliche Parameter wie eine gut funktionierende Infrastruktur, freizeitorientierte Erholungsoasen und eine optimale Nähe zum Arbeitsplatz tragen zur hohen Standortqualität des Neubauobjekts bei. Das Sozialmedizinische Zentrum Ost,  zahlreiche Bildungseinrichtungen, ein beachtliches Dienstleistungsangebot und der nahegelegene Gewerbepark Stadlau mit 50 Shops werten das Lebensumfeld zusätzlich auf.

Projektbroschüre downloaden (2,08 MB)


Team

Geschäftsleitung

Paul G. Schaufler MBA

Weiterlesen

Klientenberatung

Ing. Thomas Etlinger

Weiterlesen
Artacker

Klientenberatung

Michael Artacker

Weiterlesen

Klientenberatung

Matthias Nagl

Weiterlesen

Zum Thema

Beitrag vom , verfasst von Redaktion

Profitieren Sie vom Immobilien-Boom!

In den letzten zehn Jahren haben sich die Wohnungspreise in Städten wie Wien oder Salzburg fast verdoppelt. Somit steigt die...

Weiterlesen

Beitrag vom , verfasst von Redaktion

„Economist“: Wien hat den Paradies-Status

Zuerst „Mercer“, nun auch „Economist“: Wien hat mit 99,10% den Paradies-Status Man ist bereits gewohnt, dass unsere Landeshauptstadt bei der...

Weiterlesen

Beitrag vom , verfasst von Redaktion

Die Inflation raubt dem Geld den Wert!

Im Juni 2018 hat die Teuerung in Österreich wieder 2% erreicht, nachdem sie in den Monaten zuvor immer darunter gelegen ist....

Weiterlesen