Bauherrenmodell klassisch:

Investition in ein Bauherrenmodell bedeutet, gemeinsam mit anderen Personen eine bestehende Wohnimmobilie zu erwerben und sich zu einer Miteigentümergemeinschaft zusammenzuschließen.

Der betreffende Altbestand wird im Normalfall unter Inanspruchnahme von Fördermitteln bei höchst interessanter steuerlicher Verwertbarkeit saniert und anschließend langfristig vermietet. 

Von einem Bauherrenmodell als Sockelsanierung spricht man, wenn die Immobilie noch bewohnt wird, bei einem Bauherrenmodell als Totalsanierung ist das Gebäude bestandsfrei.

 

Neubauherrenmodell:

Seit 2009 gibt es zusätzlich zum klassischen Bauherrenmodell das Neubauherrenmodell.

Investition in ein Neubauherrenmodell bedeutet, gemeinsam mit anderen Personen in ein neu zu errichtendes Objekt zu investieren und sich zu einer Miteigentümergemeinschaft zusammenzuschließen.

Unter Inanspruchnahme von Fördermitteln bei höchst interessanter steuerlicher Verwertbarkeit wird abgerissen, neu errichtet und anschließend langfristig vermietet.

 

Bauherrenmodell

 

 

 

 

 

 

 

 

Die ifa AG ist der Sachwertspezialist in Österreich. Mehr als 35 Jahre Erfahrung und über 420 erfolgreich realisierte Projekte sprechen für sich.

Die ifa AG hat sich seit der Firmengründung im Jahr 1978 vom Pionier zum Kompetenzpartner im Bereich der Entwicklung von Bauherrenmodellen etabliert und ist heute der Marktführer bei Bauherrenmodellen und Neubauherrenmodellen. 

Die ifa AG garantiert seit Jahrzehnten mit ihren Ertragsobjekten Beständigkeit und Professionalität für sichere und zukunftsorientierte Investitionen mit langfristiger Ertragsleistung.

 

 Sicherheit & Nutzen für Sie als Investor:   

  • Persönliche Eintragung ins Grundbuch
  • Arbeitsfreies, langfristiges Zusatzeinkommen und solide Einnahmen (Rente)
  • Inflationsschutz durch indexierte Mieten
  • Vermietungsgemeinschaft – Risikominimierung durch gemeinsame Vermietung (Mietenpool)
  • Optimale Grundrisse auf Grund neuer Bausubstanz ermöglichen eine nachhaltige Vermietung
  • Verringerung der Investitionskosten auf Grund hoher Landesförderungen bei Neubauherrenmodellen
  • Beschleunigte Abschreibung 1/15 – AfA für Bau- und Baunebenkosten bei gefördertem Neubau
  • Berechtigung zum Vorsteuerabzug auf Grund der Unternehmereigenschaft
  • Niedrige Betriebskosten durch energieeffiziente Bauweise
  • Zeitersparnis durch professionelles Immobilienmanagement, das Verwalten und Bewirtschaften der Immobilie erfolgt von Fachleuten
  • Durch das Rund-um-Sorglos Paket der IFA AG ist kein persönliches Engagement nötig
  • Nur geringer Eigenkapitaleinsatz erforderlich – oder 100% BARbeteiligung ohne Bankfinanzierung
  • Individuelle Finanzierungsgestaltung, Sie treffen die Entscheidung über Ihre Rahmenbedingungen selbst 

 

Die volkswirtschaftliche Bedeutung des Bauherrenmodells:

Durch das Bauherrenmodell bleiben die veranlagten Geldmittel und die daraus resultierende zusätzliche Steuerleistung in Österreich,  Arbeitsplätze werden geschaffen – damit bleibt die gesamte Wertschöpfung im Inland bewahrt. Zudem werden deutliche Impulse für die Stadterneuerung gesetzt und die demografische Struktur wird verändert, da mit sanierten oder neuen Wohnhäusern potenzielle Mieter angezogen werden. Es wird energieeffizienter Wohnraum geschaffen, der leistbar ist, gute Qualität liefert und somit langfristig stabile Mieten ermöglicht.

Das Bauherrenmodell ist das erfolgreichste PPP-Modell (Public Private Partnership) Österreichs und eignet sich für all jene Menschen, die ihre Mittel langfristig sicher und ertragreich anlegen möchten, außerdem kann gegebenenfalls ein erheblicher Steuervorteil genutzt werden.

Die erwirtschafteten Mieteinnahmen schließen via Konsumausgaben den volkswirtschaftlichen Geld-Güterkreislauf.


Aktuelle Projekte

Bauherrenmodell
Aktuelles Projekt
BAUHERRENMODELL FABERHAUS SALZBURG
Weiterlesen

Realisierte Projekte

Bauherrenmodell
Realisiertes Projekt
Bauherrenmodell Mariahilfstraße 34, Innsbruck
Weiterlesen
Bauherrenmodell
Realisiertes Projekt
Bauherrenmodell Idlhofgasse 48 / Ungergasse 31, Graz
Weiterlesen
Bauherrenmodell
Realisiertes Projekt
IFA-NEUBAUherrenmodell Avedikstraße 5/Denglergasse 13, 1150 Wien
Weiterlesen
Bauherrenmodell
Realisiertes Projekt
Wohnpark am Lazarettgürtel 100, 8020 Graz
Weiterlesen
Bauherrenmodell
Realisiertes Projekt
Leibnizgasse 63 / Hardtmuthgasse 34, 1100 Wien
Weiterlesen
Bauherrenmodell
Realisiertes Projekt
Schloss Neusiedl - Haus 1, Untere Hauptstrasse 99, 7100 Neusiedl am See
Weiterlesen
Bauherrenmodell
Realisiertes Projekt
Laxenburger Straße 52/Buchengasse 85, 1100 Wien
Weiterlesen
Bauherrenmodell
Realisiertes Projekt
Fleischmarkt 19, 1010 Wien
Weiterlesen
Bauherrenmodell
Realisiertes Projekt
Varnhagengasse 1-3 / Stadlauer Straße 46, 1220 Wien
Weiterlesen
Bauherrenmodell
Realisiertes Projekt
Sofiensäle, Marxergasse 17, 1030 Wien
Weiterlesen

Team

Geschäftsleitung

Paul G. Schaufler MBA

Weiterlesen

Klientenberatung

Ing. Thomas Etlinger

Weiterlesen

Klientenberatung

Michael Artacker

Weiterlesen

Zum Thema

Beitrag vom , verfasst von Redaktion

Vorsorgen für Sicherheitsfans

Seit Jahren nehmen Immobilien einen fixen Platz in der Vermögensveranlagung ein. „Das Hauptmotiv ist die Sicherheit, die Immobilieninvestments bieten“, erklärt...

Weiterlesen

Beitrag vom , verfasst von Redaktion

Spatenstich zu „Schloss Neusiedl“

Bürgermeister Kurt Lentsch (Neusiedl am See) und Eigentümer Erwin Soravia (ifa AG) feiern mit dem Spatenstich den Startschuss für die...

Weiterlesen

Beitrag vom , verfasst von Redaktion

Ansicht ifa Bauherrenmodell

Ein weiteres IFA-Projekt erfolgreich realisiert!

IFA-NEUBAUherrenmodell Voltagasse 71, 1210 Wien Seit Herbst 2013 im Vertrieb, seit Jänner 2014 zur Gänze platziert, seit 2 Wochen fertiggestellt...

Weiterlesen