Beitrag vom , verfasst von Redaktion

Jägerstraße/Raffaelgasse, 1200 Wien

 

Jetzt investieren, ab November kassieren

Die Vorsorgewohnungen sind in Kürze bezugsfertig!

Nur noch 51 Wohnungen verfügbar!

 

Vorsorgewohnungen sind langfristige Investments mit einer hervorragenden Performance über die letzten 30 Jahre. Seit 1986 verzeichneten die Preise für neu gebaute Wohnungen in Wien einen Anstieg von fast 300%. Österreichs Einwohneranzahl steigt und neuer Wohnraum wird immer notwendiger – umso besser, dass die Vorsorgewohnungen in der Jägerstraße 58c-e/Raffaelgasse 25-27 in 1200 Wien in Kürze bezugsfertig sind.

 Raffaelgasse  Raffaelgasse  Raffaelgasse

Vereinbaren Sie einen Termin zur Besichtigung der bereits
fertiggestellten Musterwohnung in der Jägerstraße 58, 1200 Wien!

Pünktlich nach 2 Jahren Bauzeit steht die Wohnhausanlage kurz vor der Fertigstellung. Dass die 192 Wohnungen, die sich sowohl zur Eigennutzung als auch optimal als Investment eignen, rasch verkauft sein werden, war auf Grund der optimalen Lage und Infrastruktur durch die gegenüberliegende U-Bahn-Station, der höheren AfA durch die geringeren Investitionskosten und der Tatsache, dass die Wohnungsgrößen und -grundrisse an die Bedürfnisse der Bevölkerung angepasst wurden, von Anfang an klar – aktuell sind nur noch 51 Wohneinheiten verfügbar.

 Raffaelgasse Raffaelgasse  Raffaelgasse   Raffaelgasse

Die Wohnhausanlage wurde auf einem Grundstück des Stift Klosterneuburg errichtet, mit dem ein Baurechtsvertrag auf 100 Jahre abgeschlossen wurde. Investorinnen und Investoren bezahlen für die Nutzung des Grundstückes nur den Baurechtszins, der an den Mieter überrechnet werden kann, sind aber Eigentümer des Gebäudes – das bringt jede Menge Vorteile für Sie:

  • Geringerer Kaufpreis + geringere Kaufnebenkosten = geringere Gesamtinvestitionskosten
  • Grundstückskosten können steuerlich nicht abgeschrieben werden, daher nur 60% Abschreibung bei konventionellen Immobilienprojekten für den Gebäudeanteil
  • 100% Abschreibung beim Baurechtsmodell – somit 40% höhere Abschreibung
  • Ersparnis beim Kauf von durchschnittlich € 1.000,- / m²
  • Niedrigere Miete durch geringere Investitionskosten 
  • Kostengünstige Miete und exzellente Lage sorgen für eine Rendite von 4% p.a. und mehr
  • (Wieder-)Vermietung ist durch Attraktivität des Projekts und der günstigen Miete als problemlos zu sehen

Derzeit kaufen Sie die Wohnungen bis auf Widerruf PROVISIONSFREI!

 

Mieteinnahmen, die inflationsgeschützt sind, ein Zusatzeinkommen, das arbeitsfrei und wertgesichert ist und ein Sachwertinvestment, das für Sie arbeitet – die bevorstehende Fertigstellung der Wohnhausanlage im November 2018 lässt Ihr Investment schon bald Früchte ernten.

Raffaelgasse Raffaelgasse

Für detaillierte Pläne und Preise sowie ein persönliches Beratungsgespräch stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.