Beitrag vom , verfasst von Peter Klapal

Neubau- und Vorsorgewohnungen in Wien auf Rekordkurs

Das auf Markt- und Standortanalysen spezialisierte Standard + Markt Institut hat zum 7. Mal das Wachstum des Wiener Eigentums- und Vorsorgewohnungsmarkt analysiert. Die Studie zeigt auf, dass 2019 neue Benchmarks am Wiener Eigentums- und Vorsorgewohnungsmarkt gesetzt wurden.

Die Bauintensität, seit der ersten Publikation der Studie vor 7 Jahren, ist auf Rekordniveau. Insgesamt wurden 25.364 konzipierte Wohnungen in 461 Neubauprojekten gezählt. Während sich die Bauintensität in den Innenstadtlagen abschwächt, boomen die Randbezirke 21., 22. und 23., die 2019 die höchste Bautätigkeit aufweisen.

Der Trend zu kleineren Wohneinheiten mit effizienten Grundrissen ist ungebrochen. Dadurch wird sichergestellt, dass trotz der steigenden Baukosten ein leistbares Wohnungsangebot für den Markt verfügbar ist.

Paul Schaufler MBA, CEO von auritas und Investmentexperte zur aktuellen Entwicklung der Marktsituation:

Wer in den vergangenen Jahren in Vorsorgewohnungen oder Bauherrenmodelle investiert hat, kann sich heute doppelt freuen. Neben einer soliden Rendite, konnten innerhalb weniger Jahre beträchtliche Wertsteigerungen von Immobilien erzielt werden.

Der in der Standard + Markt Studie festgestellte Bauboom am freifinanzierten Wohnungsmarkt ist seit 10 Jahren da. Trotz der zahlreichen bereits fertiggestellten Neubauprojekten und jenen die sich gerade in der Fertigstellung befinden, kann die Nachfrage nach Mietwohnungen am Wiener Wohnungsmarkt nicht gestillt werden. Vorsorgeimmobilien sind daher für Anleger weiterhin eine ausgezeichnete und zukunftssichere Wahl und bieten Top-Ertragschancen.

Der bestehende Engpass an verfügbaren Mietwohnungen, wird durch den ungebrochenen Zuzug in den urbanen Raum weiter angefeuert. Die für eine sichere Immobilieninvestition „langfristige Nachfrage“ am Wohnungsmarkt, ist damit sichergestellt. 2027 ist für Wien die Überschreitung der 2 Millionen Einwohner Marke prognostiziert. Die anhaltend starke Nachfrage am Wohnungsmarkt, wird die Wertsteigerung ausgewählter Vorsorgeinvestments auch in nächster Zukunft positiv beeinflussen. Wir berücksichtigen bei unserem Vorsorgeimmobilien-Angebot eine Vielzahl an Parametern, die sicherstellen, dass das Investment unserer Klienten bestens veranlagt ist. Alle unsere Angebote müssen sich mit konservativen Investitionsberechnungen darstellen lassen.“

 

Wenn Sie mehr über die Chancen von Immobilieninvestments erfahren wollen, schauen Sie sich die Experteninterviews mit Paul Schaufler MBA, CEO und Investmentexperte an

 

Wenn Sie wissen wollen, welche Möglichkeiten Ihnen unsere ausgewählten Immobilienprojekte bieten, freuen wir uns darauf Sie persönlich zu beraten.